Prüfung der Qualität unserer Kabelbinder

Unsere Kabelbinder müssen immer den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Deshalb testen wir aus jeder an uns gelieferten Charge Kabelbinder ein paar zufällige Kabelbinder. Dadurch erhalten unsere Kunden garantiert Produkte von höchster Qualität. Wie wir unsere Kabelbinder testen, lesen Sie in diesem Blog.

So testen wir unsere Kabelbinder
Kabelbinder haben zusätzlich zu den unterschiedlichen Größen unterschiedliche Eigenschaften pro Typ, die einen bestimmten Kabelbinder einzigartig machen. Darüber hinaus gelten für alle von uns angebotenen Kabelbinder zwei Eigenschaften: die Zugfestigkeit und den Feuchtigkeitsgehalt. Die spezifische Zugfestigkeit eines bestimmten Kabelbindertyps und der Feuchtigkeitsgehalt eines Kabelbinders sind je nach Kabelbindertyp unterschiedlich.

Messung und Prüfung der Zugfestigkeit des Kabelbinders
Die Zugfestigkeit eines Kabelbinders ist von großer Bedeutung: Wenn die Zugfestigkeit nicht ausreicht, kann es zu gefährlichen Situationen kommen. Kabelbinder sind im Einsatz oft mehrfachen Kräften ausgesetzt. Reicht die Zugfestigkeit dann nicht mehr aus, entspricht der Kabelbinder nicht den Qualitätsanforderungen. Die Zugfestigkeit hängt normalerweise vom Kabelbinderkopf ab: Wenn die auf den Kabelbinder wirkenden Kräfte zu groß werden, bricht der Riegel.

Die Zugfestigkeit wird mit einer speziell dafür konstruierten Maschine geprüft. Der Kabelbinder wird zu Halbkreisen geschlungen – siehe Bild. Dabei wird die übliche Verwendung eines Kabelbinders simuliert.

Als Nächstes entfernen sich diese beiden Halbkreise voneinander, spannen dabei den Kabelbinder und üben starke Kraft auf den Sperrhaken im Kabelbinderkopf aus. Reißt der Kabelbinder an einer anderen Stelle als dem Kopf? Dann weist der Kabelbinder ernsthafte Qualitätsprobleme auf und wird abgelehnt. Die maximale Zugfestigkeit, der die Kabelbinder während des Tests standhielten, wird auf dem Display der Maschine angezeigt. Bei zu geringer Zugfestigkeit (der Kabelbinder reißt bei einer geringeren Kraft, als es für diesen Kabelbindertyp üblich ist), kontaktieren wir den Hersteller und lehnen die Charge ab.

Messen und Prüfen des Feuchtigkeitsgehalts des Kabelbinders
Der Feuchtigkeitsgehalt eines Kabelbinders hat Einfluss auf die Zugfestigkeit des Kabelbinders. Daher ist es wichtig, dass der Feuchtigkeitsgehalt eines Kabelbinders auf einem bestimmten Niveau liegt.

Aus diesem Grund setzen wir unsere Kabelbinder bestimmten Temperaturen aus, um den Feuchtigkeitsgehalt des Kabelbinders zu messen. Dazu verwenden wir einen Ofen, der speziell für diese Art von Tests geeignet ist. Bei zu geringem Feuchtigkeitsgehalt in einem Kabelbinder wird der Kunststoff spröde und die Bruchgefahr des Kabelbinders steigt. Der Ofen misst den Feuchtigkeitsgehalt und zeigt das Ergebnis auf einem Bildschirm an. Mit diesen Ergebnissen können wir den korrekten Feuchtigkeitsgehalt unserer Kabelbinder garantieren.

Kabelbinder im Ofen, um den Feuchtigkeitsgehalt zu messen
Durch diese Qualitätskontrollen können wir garantieren, dass unsere Kabelbinder die versprochenen Qualitätsanforderungen erfüllen. Hat ein Kunde von uns Zweifel an der Qualität unserer Kabelbinder? Dann prüfen wir die Charge, die uns der Kunde zusendet, damit wir die Qualität der Kabelbinder überprüfen und ggf. Feedback an unsere Hersteller geben können. Dadurch können wir sicherstellen, dass unsere Kabelbinder den höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

Sehen Sie sich hier unser komplettes Sortiment an Kabelbindern an.

In unserem Video erfahren Sie mehr vom Testprozess.

Geschrieben am: in der Kategorie: Kabelbinder mit den tags:

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihre Einstellungen zu speichern, damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie alle Cookies zulassen, verwenden wir auch Werbe-Cookies, um Anzeigen zu personalisieren und analytische Cookies, um Ihr Verhalten zu verfolgen und unsere Website weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Erlaube alle Cookies